Obsolètes 0508: Callipyge (die mit dem schönen Hintern)

Da steht sie, die Venus Kallipygos, und begutachtet ihren Hintern. Ist sie zufrieden oder eher nicht? Ihr Blick verrät es nicht.

Auch die Schlenderer, die während des Schaufensterbummels die Spiegelwirkung des Glases nutzen und wie ganz natürlich und unbewusst ihr Erscheinungsbild prüfen (Bauch rein, Schultern gerade, Kinn nach vorne und den Kopf leicht gedreht) verraten dem Zuschauer nur selten, ob das, was sie sehen, ihnen gefällt. Und die Zuschauer, die in Café-Stühlen lümmeln, halten sich im Regelfall auch stickum. Vielleicht ist es auch besser so.

Ich werde übrigens nie verstehen, warum bei Jeans noch immer lediglich die Beinlänge und die Taillenweite angegeben sind und nicht schon längst eine Art Hinternformkategoriensystem eingeführt wurde. Allerdings leben wir in Zeiten, in denen nicht nur Brüste sondern auch Hintern durch entsprechende Unterwäsche geformt und genormt werden. Bis zur Nacht. Solche Hüllen fallen vermutlich auch nur im Dunkeln.

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.