Jun 152012
 

Titel geklaut von netzfeminismus.org. Ohne schlechtes Gewissen. Voller Absicht und Zuspruch.

Es gibt damit endlich eine Liste von Frauen, die an Panels rund um Netzgedöns teilnehmen können/wollen/möchten. Interessengebiete und Verortung helfen bei der Auswahl. Und tatsächlich: Wer wirklich daran interessiert ist, auch bei Netzthemen interessierte und interessante Frauen dabei zu haben, sollte hier fündig werden. Schon jetzt ist die Liste spannend und bietet eine breite Themenvielfalt.

Warum das unter „Feminismus“ laufen muss, weiß ich nicht, die Sache selbst unterstütze ich aber bedingungslos. Wer auch auf der Liste stehen möchte kann und soll sich bitte bewerben.